04. Juli 2022

Ausweichspielstätte für das Staatstheater Nürnberg

Im Rahmen einer parallelen Mehrfachbeauftragung für ein städtebauliches Gutachten der Ausweichspielstätte des Staatstheaters Nürnberg ging es zunächst um den genauen Standort des Interims.

Während sich die Jury am vergangenen Freitag für die nordwestliche Seite des Innenhofs der knapp 40 Meter hohen Kongresshalle entschied, haben wir einen Standort an der Außenfassade des zwischen 1935 und 1943 errichteten, unvollendet gebliebenen Nazi-Gebäudes vorgeschlagen.

Visualisierung: © Rendertaxi / bez+kock architekten

20. Juni 2022

Integrierte Gesamtschule Rinteln auf archello.com

Wir freuen uns über eine neue Online-Veröffentlichung unserer Integrierten Gesamtschule in Rinteln: Auf archello.com wird jetzt das neue Schulgebäude präsentiert.

Foto: © Marcus Ebener

13. Juni 2022

Vortrag von Thorsten Kock in Rinteln

Im Rahmen der Fachtagung "Holz statt Beton?! Holz macht Schule - Baukultur in Norddeutschland" wird Thorsten Kock am 20. Juni um 12:15 Uhr in der IGS Rinteln, Paul-Erdniß-Straße 1a, 31737 Rinteln, einen Vortrag zum Thema "HolzBauKultur" halten.

Die IGS Rinteln gilt als größte Schule Norddeutschlands in Holzbauweise und als "hervorragendes Beispiel, um die Themen nachhaltige Baukultur und -qualität sowie modernes Bauen mit Holz in Norddeutschland mit Expertinnen und Experten zu erörtern."

Foto: © Arne Hartenburg / © Marcus Ebener

07. Juni 2022

IGS Rinteln für den Tag der Architektur ausgewählt

Gute Nachrichten aus Hannover: Die IGS Integrierte Gesamtschule Rinteln wurde von einem Auswahlgremium der Architektenkammern Niedersachsen und Bremen für den "Tag der Architektur 2022" ausgewählt.

Am Sonntag, 26. Juni 2022, wird der Neubau in der Paul-Erdniß-Straße 1a in 31737 Rinteln zwischen 11 und 17 Uhr für alle Architekturinteressierte geöffnet sein.

Foto: © Marcus Ebener

23. Mai 2022

Nike für Komposition für das Museums- und Kulturforum Arnsberg

Toller Erfolg für unser Museums- und Kulturforum Südwestfalen in Arnsberg: Unser Projekt wurde beim BDA-Architekturpreis Nike 2022 in der Kategorie "Komposition" ausgezeichnet!

In der Begründung für die Auszeichnung heißt es: "Die Jury erkennt in der sehr souveränen, stimmigen Komposition des Ensembles nicht nur eine gelungene „Sorge um den Bestand“, sondern auch „großes Kino“ der zeitgenössischen Architektur."

Foto: © Brigida González

11. Mai 2022

Integrierte Gesamtschule Rinteln auf der Shortlist des Niedersächsischen Staatspreises

Aus 56 Einreichungen hat die Jury des Niedersächsischen Staatspreises für Architektur 12 Projekte in die Engere Wahl genommen. Und wir freuen uns, dass wir mit der Integrierten Gesamtschule Rinteln dabei sind.

Foto: © Marcus Ebener

04. Mai 2022

Spatenstich für die Volkshochschule in Rottenburg

Am 3. Mai 2022 konnten wir den ersten Spatenstich für die Sanierung und Erweiterung der Volkshochschule Rottenburg feiern.

In seiner Ansprache sagte der Oberbürgermeister der Stadt Rottenburg, Stephan Neher: „Auch in diesen unsicheren Zeiten können wir nicht abwarten, sondern müssen weiter investieren in die musikalische Ausbildung der Jugend, in die Erwachsenenbildung und in Kindergärten.“

Die Fertigstellung des Projekts ist für Ende 2025 vorgesehen.

Foto: © Stadt Rottenburg

29. April 2022

Museums- und Kulturforum Arnsberg auf der Shortlist des BDA Architekturpreises NIKE 2022

Unser Museums- und Kulturforum Südwestfalen in Arnsberg wurde beim BDA Architekturpreis NIKE 2022 in der Kategorie „Komposition“ für die Shortlist ausgewählt. Und darüber freuen wir uns sehr!

Foto: © Brigida González

27. April 2022

Richtfest in Regensburg

Am Dienstag, 26. April 2022, konnten wir beim Erweiterungsbau der Georg-Kerschensteiner-Berufsschule in Regensburg das Richtfest feiern.

Die Festrede für den mit einer markanten Klinkerfassade gestalteten Schulbau wurde von Regensburgs Oberbürgermeisterin, Gertrud Maltz-Schwarzfischer, gehalten.

Foto: © bez+kock architekten

13. April 2022

IGS Rinteln auf Baunetz.de

Unter dem Titel "Strenger Rhythmus in Rinteln" wurde die IGS Integrierte Gesamtschule Rinteln auf Baunetz.de veröffentlicht. Und darüber freuen wir uns.

Foto: © Marcus Ebener

07. April 2022

IGS Rinteln auf archdaily.com

Wir freuen uns über eine neue Online-Publikation: Unsere IGS Integrierte Gesamtschule in Rinteln wurde auf archdaily.com veröffentlicht.

Foto: © Marcus Ebener

21. März 2022

Neue Online-Veröffentlichung auf ARKITOK

Die in Berlin und Basel ansässige Online-Plattform ARKITOK hat unsere Projekte "Anneliese Brost Musikforum Ruhr in Bochum" und das "Museums- und Kulturforum Südwestfalen in Arnsberg" veröffentlicht.

Fotos: © Brigida González

17. März 2022

Vortrag von Martin Bez in der Multihalle Mannheim

Über das Zusammenspiel von Poesie und Technik in der Architektur wird Martin Bez am Donnerstag, 24. März 2022, einen Impulsvortrag in der von Frei Otto erbauten Multihalle Mannheim halten.

Die Veranstaltung der Reihe "AIT-Dialog - Poesie & Technik" beginnt um 18:00 Uhr und kann als Live-Stream mitverfolgt werden.

Foto: © Arne Hartenburg

11. März 2022

Interview mit Martin Bez auf ENTWICKLUNGSSTADT BERLIN

Auf der Website ENTWICKLUNGSSTADT BERLIN wurde ein Interview mit Martin Bez zu unserem geplanten Neubau des Besucherzentrums am Schloss Charlottenburg in Berlin veröffentlicht.

Foto: © Arne Hartenburg

22. Februar 2022

Anerkennung beim Wettbewerb Archäologisches Landesmuseum

Wir freuen uns über eine Anerkennung beim international besetzten Wettbewerb "Archäologisches Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern in Rostock".

An exponierter Lage im Rostocker Christinenhafen soll ein Museum entstehen, das einen "hohen ästhetischen Anspruch" verfolgt und "den Prinzipien der Flexibilität, Nachhaltigkeit und Digitalisierung in Verbindung mit der sozialen Inklusion Rechnung trägt".

Bis zum 3. März sind alle Wettebwerbsbeiträge im Rathaus Rostock ausgestellt.

Visualisierung: © Renderbar / bez+kock architekten

04. Februar 2022

3. Preis beim Wettbewerb Haus für Film und Medien in Stuttgart

Wir freuen uns über einen 3. Preis beim Wettbewerb "Haus für Film und Medien in Stuttgart".

Das Haus für Film und Medien soll in direkter Nachbarschaft zur Leonhardskirche entstehen und "sich als eine zentrale Kultur- und Bildungseinrichtung etablieren, die weit über die Stadtgrenzen hinausstrahlt und einen Teil zur ambitionierten Smart-City-Strategie „Digital MoveS - Stuttgart.Gestaltet.Zukunft“ beiträgt."

Die Jury unter Vorsitz von Prof. Jörg Aldinger vergab den 1. Preis an Delugan Meissl aus Wien, ein 2. Preis wurde nicht vergeben.

Visualisierung: © Renderbar / bez+kock architekten

25. Januar 2022

Leider nicht auf der Shortlist beim EU Mies van der Rohe Award

Drei Projekte aus Deutschland wurden aus den 29 nominierten für die Shortlist des EU Mies van der Rohe Awards 2022 ausgewählt. Leider zählt unser Museums- und Kulturforum in Arnsberg nicht dazu.

Wir freuen uns trotzdem, dass wir zum ersten Mal für diese bedeutende internationale Auszeichnung nominiert wurden, bei der in diesem Jahr die Themen "soziale Integration, Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft und ästhetische Konzeption" im Fokus stehen.

Foto: © Brigida González

20. Dezember 2021

Grundsteinlegung im Luisenpark Mannheim

Am vergangenen Freitag fand die feierliche Grundsteinlegung für die "Neue Parkmitte" im Luisenpark Mannheim statt. Zusammen mit Mannheims Umweltbürgermeisterin Diana Pretzell und Buga- und Stadtpark Geschäftsführer Michael Schnellbach erfolgte der symbolische Projektstart.

Im Herzstück des Luisenparks werden bis zur Eröffnung der Bundesgartenschau im April 2023 mit der begehbaren Unterwasserwelt und Gastronomie, dem Pinguin-Gehege sowie der Vogelvoliere mehrere Neubauten entstehen.

Foto: © bez+kock architekten

16. Dezember 2021

Mainzer Tor in Miltenberg in der Zeitschrift "Umrisse"

In der aktuellen Ausgabe "Bauen in der Stadt" der Zeitschrift "Umrisse" (Heft 5-6 / 2021) wurde ein Beitrag über das Mainzer Tor - Museumsdepot, Stadtarchiv und Jugenzentrum in Miltenberg veröffentlicht.

Unter dem Titel "Stadteingang mit neuem Leben" beschreibt die Autorin Daniela Kircher das mit rotem Mainsandstein gestaltete Gebäudeensemble am Hangfuß des Schlossbergs.

Foto: © bild_raum / Stephan Baumann

15. Dezember 2021

Neues Projekt: Integrierte Gesamtschule in Rinteln

Der für rund 900 Schüler konzipierte, zweigeschossige Holzskelettbau der IGS Integrierten Gesamtschule in Rinteln (Niedersachsen) wurde kürzlich fertiggestellt.

Der Architekturfotograf Marcus Ebener aus Berlin hat den spezifischen Charakter und die neuen Räume unseres Schulbaus festgehalten.

Foto: © Marcus Ebener

13. Dezember 2021

Musikforum Ruhr in Bochum im Magazin "Metropole Ruhr"

Das in Essen erscheindende Magazin "Metropole Ruhr" hat in seiner aktuellen Ausgabe (04/21) unser Projekt "Anneliese Brost Musikforum Ruhr in Bochum" veröffentlicht.

Fünf Jahre nach Eröffnung des Konzerthauses schreibt die Autorin Heike Reinhold: "Das ungewöhnliche Gebäudeensemble, bei dem Architektur und Musik eine spannende und zugleich bodenständige Verbindung eingehen, ist aus dem innerstädtischen Quartier kaum noch wegzudenken."

Foto: © Brigida González

22. November 2021

Erfahrene/r Architekt/in (m/w/d) für unser Büro in Stuttgart gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/n erfahrene/n Architekt/in für die Bearbeitung ggf. auch Leitung spannender und anspruchsvoller Projekte aus den Bereichen Kultur-, Bildungs- und Botschaftsbauten.

Sie sind engagiert und haben mindestens 7 Jahre Berufserfahrung, in denen Sie erfolgreich Projekte – gerne auch mit Sanierungs-/ Altbauanteil – geplant und realisiert haben? Sie schätzen die Arbeit in einem kreativen Team und bringen Freude an der Umsetzung gestalterisch anspruchsvoller Bauaufgaben mit? Dann passen Sie sehr gut zu uns.

Wir bieten Ihnen eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit und eine offene und kommunikative Arbeitsatmosphäre in einem motivierten und erfahrenen Team. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (max. 10 MB), die Sie bitte an Yvonne Schreiber senden: bewerbung@bez-kock.de

19. November 2021

Es geht sogar noch besser - Rekordplatzierung beim Baunetz-Ranking

Tolle Nachrichten aus Berlin: Im aktuellen Baunetz-Ranking (November / Dezember 2021) belegt unser Büro einen hervorragenden 5. Platz - und das bedeutet für uns eine neue Bestplatzierung in der nationalen Rangliste!

Foto: © bez+kock architekten

15. November 2021

2. Preis beim Wettbewerb Institutsgebäude der HTWG Konstanz

Wir freuen uns über den 2. Preis beim Wettbewerb "Neubau Institutsgebäude, Werkstatt und Labor der HTWG Konstanz".

"Die Arbeit ist ein sehr gelungener Beitrag, der die Thematiken einer nachhaltigen Bauweise und funktionalen Anforderungen auf geschickte Weise miteinander verknüpft", urteilte die Jury unter Vorsitz von Markus Hammes.

Visualisierung: © loomn / bez+kock architekten

02. November 2021

Mainzer Tor in Miltenberg in die Sammlung MATERIAL ARCHIV aufgenommen

Unser Projekt "Mainzer Tor - Museumsdepot, Stadtarchiv und Jugendzentrum in Miltenberg" wurde in der Sammlung "Materialarchiv" als beispielhafte Anwendung für "Roten Mainsandstein" und "Profilbauglas" veröffentlicht.

Das Material-Archiv ist ein Netzwerk, dessen aktuell zehn Mitglieder aus der Schweiz und Deutschland - darunter die ETH Zürich, die ZHAW Winterthur und Burg Giebichenstein Halle - Informationen rund um Werkstoffe erschließen, aufbereiten und der Fachwelt sowie der breiten Öffentlichkeit vermitteln.

Foto: © bild_raum / Stephan Baumann

27. Oktober 2021

Wettbewerb Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma in Heidelberg auf german-architects veröffentlicht

Die Online-Plattform German Architects hat ein Interview mit Martin Bez zum Wettbewerb Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma in Heidelberg veröffentlicht.

Darin beschreibt Martin Bez das zentrale architektonische Thema des Entwurfs als "die schlüssige Verbindung einer funktional stimmigen Innenraumfigur mit einem identitätsstiftenden und stadtverträglichen äußeren Erscheinungsbild".

Zeichnung: © bez+kock architekten

21. Oktober 2021

BDA Architekturpreis NRW 2021 auf baunetz.de

Unter dem Titel "Neun Auszeichnungen, einmal Gold" wurde auf baunetz.de ein Beitrag über die Verleihung des BDA Architekturpreises Nordrhein-Westfalen 2021 veröffentlicht.

Wie schön, dass dabei die Auszeichnung in Gold an unser Museums- und Kulturforum in Arnsberg vergeben wurde!

Foto: © Brigida González

19. Oktober 2021

Wettbewerb Schloss Charlottenburg in der db Deutsche Bauzeitung

In der aktuellen Ausgabe der db Deutsche Bauzeitung (Heft 10 / 2021) berichtet der Architekturjournalist Ulf Meyer unter dem Titel "Stahl, Glas und Kappendecke" über den Wettbewerb "Schloss Charlottenburg - Besucherzentrum und Umbau zum zentralen Besucherempfang", bei dem unser Entwurf mit einem 1. Preis ausgezeichnet wurde.

Visualisierung: © Renderbar / bez+kock architekten

08. Oktober 2021

Museums- und Kulturforum Arnsberg auf der Shortlist des Heinze Architekten Award 21

Wir freuen uns, dass unser Museums- und Kulturforum in Arnsberg beim Heinze Award 21 für die Shortlist nominiert wurde.

Und nun wäre es schön, wenn wir für unser Projekt noch möglichst viele Likes erhalten würden.

Foto: © Brigida González

29. September 2021

Museums- und Kulturforum in Arnsberg erhält den BDA Architekturpreis Nordrhein-Westfalen 2021 in Gold

Eine richtig schöne Überraschung: Aus den kürzlich vom BDA gekürten 10 Preisträgern des Architekturpreises Nordrhein-Westfalen 2021 haben die BDA-Mitglieder in einem schriftlichen Wahlverfahren den Hauptpreisträger gewählt. Da unser Museums- und Kulturforum Südestfalen in Arnsberg die meisten Stimmen erhielt, wurde es nun im Maxhaus in Düsseldorf mit dem BDA Architekturpreis des Landes Nordrhein-Westfalen 2021 in Gold ausgezeichnet.

Kaum zu glauben, aber wahr: Damit wiederholt unser Museum in Arnsberg den Erfolg unseres Musikforums in Bochum, das 2018 diese wichtige Auszeichnung des BDA erhalten hat - und darüber freuen wir uns sehr!

Foto: © Markus Luigs